FOTOGRAF: MICHAEL SAZEL


Dr.phil. Andrea CHRISTOPH-GAUGUSCH


25. Juni 1977 geboren in Wien, verheiratet, drei Kinder (geb. 2005, 2007, 2012)

1995 - 1999 Studium der Psychologie (Universität Wien) 

1999 - 2001 Doktoratsstudium Psychologie/Philosophie (Universität Wien)

2001 - 2002 Schriftstellerische Tätigkeit: "Über die Beziehung zur Welt" erschienen 2002 im Auer Verlag (Heidelberg)

2003/2004 Advanced Research Associateship beim Planetary Collegium unter Roy Ascott

2004 Erwin Schrödinger Stipendium des FWF (Indiana University - Bloomington)

06/2006 Übernahme der Fa. "Wilhelm Jungmann & Neffe" - Spezialhaus für feinste Englische Stoffe - gemeinsam mit Georg Gaugusch

2004 - 2008 Schriftstellerische Tätigkeit: "Philosophie eines Ungeborenen" - erschienen 2008 im Passagen Verlag (Wien)

2006 - 2011 zahlreiche Aus- und Fortbildungen im Bereich manueller Therapien 

Shiatsu (auch während der Schwangerschaft, zur Geburtsbegleitung, für Babys und Kinder), Shonishin-Ausbildung bei Dr. T. Wernicke, Craniosacrale Biodynamik, Scenar, Biofeedback, Schröpfen, Moxen, Gua Sha

11/2011 Diplom nach den Kriterien des Österreichischen Dachverbandes für Shiatsu und seitdem in eigener Praxis tätig

Weiterbildungen bei Y. Kawada Sensei & Kyoko Kishi

04/2013 - 04/2014: Ausbildung zur Energetischen Traumatherapeutin nach F. Gallo

03/2016 - 03/2018: Schriftstellerische Tätigkeit (Arbeit an DemenZen und die Kunst des Vergessens)

01/2014 - 08/2017: Postgraduelle Ausbildung zur Kinischen Psychologin und Gesundheitspsychologin (in Pflegezentren sowie im AKH Wien)

Seit 12/2017: Tätigkeit als Klinische und Gesundheitspsychologin im klinischen Kontext